Sicherheit beim Immobilienkauf

11. 03. 2016

Der Kauf oder Verkauf einer Immobilie ist für die meisten Menschen das größte Geschäft Ihres Lebens. Vieles will dabei bedacht und geklärt werden. Ein gut ausgebildeter Makler hilft hier sowohl dem Käufer als auch dem Verkäufer.

Er stellt beide Parteien sicher, indem er die Immobilie im Vorfeld prüft und einwertet, die Unterlagen dazu durchschaut und aufbereitet, fehlende Unterlagen beschafft und die Bonität der Käufer prüft. Im Gegensatz zur allgemeinen Annahme ist der Notar nicht für die Prüfung von Immobilie, Kaufpreis, Käuferbonität etc. zuständig sondern nur für die rechtlich einwandfreie Kaufabwicklung. Die Banken honorieren gut aufbereitete Immobilienunterlagen durch eine zügige Kreditzusage.

Oft hat der Makler auch bereits Kontakte zu Bankfinanzierern und örtlichen Handwerkern für anstehende Reparaturen und kann auch so schnell weiterhelfen. Verkäufer und Käufer haben somit die Sicherheit, sich in allen Fragen auf einen kompetenten Partner stützen zu können. Für eine unverbindliche Beratung steht Ihnen Frau Braun gern zur Verfügung.

Weitere Artikel hierzu und zu weiteren Themen finden Sie hier unter folgenden Kategorien:

Schnellkontakt
Daten
Datenschutz*