Telefon: 030 - 219 686 36

Verkauft: großzügiges Grundstück - massives Haus mit Kamin und großer Terrasse , Garage, Werkstatt

Eckdaten

Objekt-ID:5341
Lage:15566 Schöneiche
Immobilienart:Einfamilienhaus
Zimmer:4
Grundstücksfläche: ca. 1.283,00 m²
Wohnfläche: ca. 86,30 m²
Nutzfläche: ca. 183,00 m²
Baujahr:1981
Garagen:1

Lage

Schöneiche liegt östlich von Berlin zwischen der Berliner Stadtgrenze, Rüdersdorf und Neuenhagen. Das Haus befindet sich in einem ruhigen Wohngebiet. In fußläufiger Nähe befinden sich Ärzte, Kita, Einkaufsmöglichkeiten. Schulen im Ort vorhanden.

Anbindung:
A10 und B1
Bus 161, 420 - S-Bahnhof Erkner (über Woltersdorf)
Tram 88 - Alt-Rüdersdorf und S-Bahnhof Friedrichshagen (S3)
Die S-Bahn Station Rahnsdorf ist ca. 7 km entfernt, ebenso die Autobahnabfahrt Rüdersdorf der A 10.

Beschreibung

Dieses Massivhaus spricht an. Ursprünglich als kleineres Siedlungshaus ca. 1926 erreichtet, wurde es mit den Jahren immer weiter ausgebaut. Zuletzt wurden Anfang der 80er Jahre zwei Zimmer im hinteren Bereich angebaut. Das Dach wurde in 2010 erneuert und mit engobierten Tonziegeln neu gedeckt. Vieles an diesem Haus wird Ihnen sicher spontan gefallen: ob das Esszimmer im vorderen Anbau, das Wohnzimmer mit dem imposanten, gemauerten Kamin oder die soliden Türen und Fenster.
Diese wurden vom Bauherren, einem Tischler, selbst gebaut. Ebenso die große überdachte Süd-Terrasse, die man durchaus im Sommer als Erweiterung des Wohnzimmers betrachten kann. Im Wohnzimmer und in der Veranda, die als Esszimmer genutzt wird, hat er Holzdielen verlegt. Die beiden hinteren Zimmer sind ebenfalls sehr einladend und hell.
Das recht große Bad ist mit einer Eckwanne, Dusche und Doppelwaschbecken ausgestattet. Hier steht auch die Waschmaschine. In der Küche ist vor dem Fenster ein kleiner Essplatz. Die Einbauküche werden Sie sicher erneuern wollen. Im Flur sind an der Seite praktische Wandschränke eingebaut worden.
Das Dach ist bis in die Spitze gedämmt. Die beiden Giebelfenster sorgen für Tageslicht. Hier könnten durchaus weitere Zimmer entstehen. Allerdings ist die Treppe zum Dachgeschoss recht schmal.

Es gibt noch zwei massive Nebengebäude. Eines, 1957 als Stallgebäude errichtet, hat einen Keller. Früher wurden hier Kartoffeln und Äpfel eingelagert - die Zeiten ändern sich. Heute sind im Erdgeschoss dieses Gebäudes die Gasbrennwerttherme und der Warmwasserspeicher, sowie in einem weiteren Raum Gartengeräte untergebracht. Auch dieses Haus hat ein neues Ziegeldach erhalten.
Daneben ist eine Werkstatt. Hell, groß, beheizt, möchte man hier sofort anfangen zu bauen und basteln. Darunter liegt die Tiefgarage.
Das Grundstück ist parkartig angelegt und somit relativ pflegeleicht gestaltet.

permanent aktivieren

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird dieser aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter, Google+ oder Xing senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. Weitere Informationen und Einstellungsmöglichkeiten erhalten Sie durch einen Klick auf i bzw. die Optionen.

Anfragen

persönliche Daten
Datenschutz*
Schnellkontakt
Daten
Datenschutz*